Domaine Lafage Bastide Miraflors Grande Réserve 2018

14,90
Beschreibung

Das Glas füllt ein fruchtiger und mineralischer Terroir-Wein

Der Lafage Wein ist laut, dabei aber herrlich unkompliziert. Aus dem Glas steigt der Duft von Schwarzer Johannisbeere und Dörrpflaume auf. Das Bukett findet sich auf der Zunge wieder. Dazu schmiegt sich eingekochte Brombeere, eine Spur weißer Pfeffer und Zartbitter-Pudding. Ein modern interpretierter und mineralischer Roussillon mit einem langen Finale.

Ein Wein, der zum Feierabend und zum festlichen Anlass beste Laune verbreitet. Auch mit Tomaten-Pasta, Hartkäse und Rind läuft er zur Hochform auf.

Pure Natur im Lafage Wein

Der Rotwein Bastide Miraflors Grande Réserve entsteht im Vallée de I’Agly in Roussillon, etwa dreißig Kilometer entfernt vom Mittelmeer. Die naturbelassenen Weinberge ragen bis zu vierhundert Meter empor. Hier prägen starke Winde und heiße Sommer die Trauben. Der Boden aus Schiefer, Mergel und Lehm pumpt das pure Terroir in die alten Reben Grenache, Syrah und Carignan. Die Trauben liest und selektiert der Winzer Jean-Marc im Weinberg von Hand. In kleinen Holzkisten übergibt er seiner Frau Eliane nur die besten Trauben.

Im Keller sortiert Eliane die Trauben erneut, um nur das Optimum an Lesegut zu vergären. Um die Frucht auf ein maximales Niveau zu treiben, vinifiziert sie die Trauben bei circa zwanzig Grad. Danach mazeriert sie sie vier Wochen und pumpt sie nach Bedarf um. Im Anschluss reift über die Hälfte der Weine für sechs Monate in Eichenfässern. Alle Aufgaben teilt das Winzerpaar Lafage unter sich auf. Aber eines verlangt die Kunst beider Meister: das Vermählen zur Cuvée. Ihre gemeinsame Handschrift spricht Weinliebhaber auf der ganzen Welt an.